CDU-Kreisverband Ravensburg | Kreistagswahlen 2014

Für die Menschen im Landkreis Ravensburg

Kreistagswahl am 25. Mai 2014. CDU wählen!

Wir für Sie im Wahlkreis Ravensburg

1. Dr. Daniel Rapp

41 Jahre, katholisch, verheiratet,
1 Kind, Jurist, Ober­bürger­meister der Stadt Ravensburg

„Für eine starke Kreisstadt in einem starken Landkreis.“

2. August Schuler

Selbst. Geologe u. Gastro­nom, 56 J., kath., 3 erw. Kinder, Stadt- u. Kreisrat, Vors. der CDU Stadtratsfraktion und des Stadtverbandes Ravensburg, Sprecher im Kreisausschuss Umwelt und Technik, Vorstand und aktiv in Vereinen und Bürgeraktionen (u.a. EK-Kapelle), Oberst d. R.

„Stadt und Land – Hand in Hand!“

3. Lena Kremer

Betriebswirtin (B.A.), Projekt­leitung Marketing und Kommunikation, 23 J., kath., ledig, Medienreferentin JU Stadtverband Ravensburg

„Engagiert und ehrlich für einen jungen Landkreis Ravensburg! Gleichberechtigung steigern, Bildung fördern.“

4. Rudolf Hämmerle

Unternehmer, 45 Jahre, kath., verheiratet, Stadt- und Kreisrat, aktiv im Blasmusikkreisverband, Dirigent Musikverein Taldorf, Ehrenpräsident der MILKA

„Das Miteinander der Gemeinden fördern und die Vielfalt des Landkreises bewahren.“

5. Gabi Messarosch 

Betriebswirtin (FS), Referentin und Beraterin berufliche Bildung, 50 Jahre, ev., verhei­ratet, CDU Ortsvorsitzende und stv. Stadtverbandsvorsitzende Ravensburg, e. Richterin VG

„Förderung der Dualen Ausbildung und Erhalt der vielfältigen Bildungsangebote und Berufs­wege im Landkreis.“

6. Dr. Ulrich Höflacher

Studiendirektor i. K., 59 J., kath., verh., 4 erw. Kinder, Stadt- u. Ortschaftsrat, 1. Stv. Ortsvorsteher, Organist, Vorsitzender der Heimat und Kinderfestkommission

„Einsatz für einen lebendigen, zukunftsfähigen Schul-, Hochschul- und Kulturstandort.“

7. Markus Brunner

50 Jahre, kath., verheiratet, 1 Tochter, Stadtrat, Ortschaftsrat und Fraktionssprecher Eschach, Vorsitzender CDU Eschach

„Verkehrs-Infrastruktur, Familienförderung“

8. Ferdinand Reiter

Student Betriebswirtschaft, 25 Jahre, kath., Vorsitzender JU Stadtverband, stv. Vorsitzender CDU Ravensburg, Vereine: Rutenfest, Sport, Fasnet

„Unsere Heimat der Kreis Ravensburg – vielfältiger und lebenswerter Landkreis mit Zukunft – attraktiv für Jung und Alt!“

9. Margarete Eger

Lehrerin GHS i. R., 63 J., kath., verh. , 4 Kinder, Stadt- und Ortschaftsrätin, Vorstand KaFöT Sozialdienst, Ausschuss Frauentreff, Besuchsdienst, Kirchenchor, aktiv in der CDU Taldorf

„Engagiert für Familien, Senioren und Vereine und für eine Ver­besserung des ÖPNV.“

10. Dr. Manfred Büchele

Geschäftsführer Stiftung KOB, 53 Jahre, kath., verheiratet, 3 Kinder, Stv. Vorsitzender CDU Taldorf

„Notwendige Entwicklungen im Sinne des Gemeinwohls gestalten. Sorgsamer Umgang mit Ressourcen. Junge Menschen fördern.“

11. Rolf Engler

Personalleiter i. R., 69 J., kath., verh., Kreis- u. Stadtrat, 1. OB-Vertreter, Richter am Sozial­gericht, Vorsitzender Sportverband, Sport hilft kranken Kinder u. Kurator Kinderstiftung RV

„Mit Tatkraft setze ich mich für die soziale Sicherheit, den Wirtschafts­standort und Arbeits­plätze in unserer Stadt und unserem Landkreis ein.“

12. Maximilian Laemmle

Rechtsreferendar, Mag. jur.,
26 Jahre, kath., ledig, Schriftführer CDU Ravensburg und Junge Union Kreisverband Ravensburg

„Interessenvertretung der Jugend und Optimierung der Verkehrsverhältnisse.“

13. Vinzenz Höss

Hauptamtlicher Ortsvorsteher, 59 Jahre, verheiratet, kath., 3 Kinder, Mitglied im Regionalverband, Jugendfußballtrainer

„Jugend-, Senioren- und Vereinsarbeit nachhaltig fördern und ausbauen.“

14. Rita Merz

52 Jahre, kath., verheiratet, 3 Kinder, Stadträtin, Vorstandsmitglied CDU Eschach

„Nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen und Förderung des Vereinslebens für intakte Orts­gemeinschaften.“

15. Klaus Martin (Nico) Rogg

Rechtsanwalt, Dozent u.a. HWK, 54 Jahre, verh., kath., 2 Töchter, Vst. Gesamtelternbeirat Grundschule Weißenau

„Stärkung des Mittelstandes, Handwerks und der freien Berufe. Faire Bildungschancen für alle Kinder. Erhalt aller Ravensburger Schulen.“

16. Ute Wendling-Frey

Bankkauffrau, Leitung spot­light-Festivalbüro und KulturGut Ittenbeuren, 49 Jahre, ev., verh., 3 Kinder, Vorsitzende Elternbeirat Spohn-Gymnasium, Gesamtelternbeirat Ravensburg, Theater Ravensburg

„Schulentwicklung, Ausbau ÖPNV und Schülerbeförderung.“

Für den Wahlkreis haben wir uns folgende Ziele vorgenommen:

  • Bürgernahe Verwaltungs- und Finanz­konzeption des Landkreises – kunden­freundliche Infrastruktur und generationenge­rechte Finanzen

  • Krankenhaus St. Elisabeth – Klinik mit hochwertigster Medizin, Beginn des 2. Bauabschnittes 2014, Fertigstellung 2017.

  • Gewerbegebiet Erlen (Zusammenarbeit Stadt und Kreis) mit bis zu 1000 Arbeitsplätzen, Planung Gewerbegebiet Karrer 2.

  • Berufsschulen des Kreises in Ravensburg – bedarfsgerechte, wohnortnahe und zukunftsorientierte Bildungsangebote: z. B. neue Klassen an der Humpis­schule (Betriebswirtschaft, International Business) und an der Edith-Stein-Schule (Sozial- und Gesundheitswissenschaften); Energetisch-bauliches Sanierungskonzept für unsere Kreisschulen.

  • Ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft: Wertstoffhöfe Süd (Gutenfurt) und Nord (Firma Bausch), Einführung der Biotonne ab 2016.

  • Radwegekonzeption des Landkreises: Radweg Hinzistobel – Oststadt (im Bau 2014).

  • Baubeginn B 30 Süd 2013, Fertigstellung bis 2017.

  • Sozialprojekte für Menschen mit Behinderung, Integration von Langzeitarbeits­losen (DiPers, Agentur für Arbeit).

  • Ehrenamtliche und professionelle Unterstützungs- und Hilfestruktur für ältere Menschen, Familien und Jugendliche.

  • Kulturelle Identität durch Jugendmusikschulen, Bauernhaus-Museum Wolfegg und Schloss Achberg.

Unser LANDKREIS. Unsere Zukunft. Unsere Verantwortung